Hohentwielfestival

Hohentwielfestival Singen - 18. bis 25. Juli 2020

Die perfekte Kombination aus historischer Kulisse, reizvoller Landschaft, kurzweiligem Familienprogramm und hochkarätigen Konzerten mit bekannten Topstars verleiht den Veranstaltungen des Hohentwielfestivals das ganz besondere Flair.
Tauchen Sie ein in das bunte und quirlige Treiben beim Burgfest, oder lassen Sie sich bei den Open Air-Konzerten in frischer Luft und freier Natur von der Live-Performance der Künstler verzaubern und mitreißen. Für jedes Alter und jeden Geschmack ist etwas geboten!


Die Highlights 2020

Sa 18.07.2020 Burgfest 13.00 - 21.00 Uhr
Die ganze Familie kann sich wieder auf ein buntes Programm auf 13 parallel bespielten Bühnen in Deutschlands größter Festungsruine freuen.
Es gibt es wieder eine Menge Kleinkunst und Musik der verschiedensten Sparten, Kinderprogramme zum Mitmachen und eine internationale Bewirtung. Mittelalter-Vorführungen lassen an beiden Tagen die Geschichte der Burg und Festung Hohentwiel lebendig werden.

Info zur Veranstaltung


So 19.07.2020 Burgfest 10.00 bis 21.00 Uhr
Die ganze Familie kann sich wieder auf ein buntes Programm auf 13 parallel bespielten Bühnen in Deutschlands größter Festungsruine freuen. Es gibt es wieder eine Menge Kleinkunst und Musik der verschiedensten Sparten, Kinderprogramme zum Mitmachen und eine internationale Bewirtung. Mittelalter-Vorführungen lassen an beiden Tagen die Geschichte der Burg und Festung Hohentwiel lebendig werden.

Info zur Veranstaltung


Do 23.07.2020 Lea & Lotte 18:30 Uhr
Frauenpower auf dem Hohentwiel
Die Singer-Songwriterin Lea startete erst 2016 durch – doch heute kennt inzwischen so gut wie jeder ihre Stimme. Seit ihrem Durchbruch mit dem Song „Leiser“ gilt die Künstlerin als neue deutsche Pop-Hoffnung.
Im Vorprogramm ihres Hohentwiel-Konzerts am Donnerstag, 23. Juli um 20:30 Uhr tritt um 18:30 Uhr außerdem Newcomerin Lotte, derzeit mit „Auf das, was da noch kommt“ in den Charts, auf –und sorgt dadurch für doppelte Girl-Power.

Info zur Veranstaltung


Fr 24.07.2020 Bausa 20:00 Uhr
Was der Rapper anfasst, gelingt!
Der Hype um Bausa ist groß. Seine mit Diamant ausgezeichnete Single "Was du Liebe nennst" katapultierte ihn 2017 auch international auf die Landkarte.

Der Rapper aus Bietigheim-Bissingen ist musikalisch vielfältig, aber an seiner einzigartigen, rauchigen Stimme immer wieder zu erkennen. Ganz gleich, ob er selbst mit einem Mixtape locker in die deutschen Charts spaziert, durch Features anderen Songs zu Gold-Status verhilft oder live die Hohentwiel-Bühne rockt: Was Bausa derzeit anfasst, gelingt!

Info zur Veranstaltung


Sa 25.07.2020 Flogging Molly 20:00 Uhr
Die irisch-amerikanische Band rockt den Hohentwiel
Flogging Molly, zu Deutsch "Die peitschende Molly", wurde 1997 im legendären Pub Molly Malone's in Los Angeles gegründet. Sänger Dave King war davor unter anderem Teil der Heavy-Metal-Band Fastway, zu der auch der ehemalige Motörhead-Gitarrist „Fast“ Eddie Clarke gehörte.

Mit einer Mischung aus irischer Folklore und Punkrock hat sich die Band längst eine große Fangemeinde erspielt. Fetzige Songs wie "Devils Dance Floor" und "Drunken Lullabies" oder ruhigere Titel wie "The Worst Day Since Yesterday" zeigen, wie gut die Symbiose aus traditionell irischen Instrumenten wie Akkordeon, Fiddle und Folk-Gitarre mit punkiger E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug funktioniert.

Info zur Veranstaltung